Amerika, Brasilien, Reisebilder
Kommentare 2

Einladung zur Foto Challenge: die schönsten Wasserfälle in aller Welt

Die Wasserfälle von Iguazu.

Wasserfälle sind etwas Besonderes. Wasser ist Leben. Manche rauschen tosend die Berge hinab, andere sind klein und plätschern. Eines haben alle für mich gemeinsam – sie faszinieren und begeistern mich. Mach mit – zeig mir deinen schönsten Wasserfall.

Da gibt es diese spektakulärsten Wasserfälle dieser Welt. So soll der höchste Wasserfall in Venezuela liegen. Der Salto del Angel fällt von einem Tafelberg im Dschungel 978 Meter in die Tiefe. Der größte Wasserfall der Erde sind die Viktoriafälle im Grenzland von Simbabwe und Sambia. Sie sind 1,7 Kilometer breit und 110 Meter tief.

Die Niagarafälle haben wir bei bestem Sonnenschein erlebt. Hier stürzen vier Millionen Liter Wasser fallen pro Sekunde 60 Meter in die Tiefe. Sie sind viel schöner als sie das Fernsehen je zeigen kann. Selbst sehen ist halt immer besser! Die höchsten Fälle Nordamerikas, die Yosemite Falls habe ich auf einer früheren USA-Rundreise gesehen. Sie sind immerhin 739 Meter hoch.

Norwegen hat gleich einige Wasserfälle wie die Sieben Schwestern im Geirangerfjord oder die Fälle in der Nähe der Trollstigen. Der Norden hat dramatische Landschaften, bei denen sich grüne Täler und hohe Berge abwechseln.

Iguazu – die tosenden Wasserfälle im Dschungel

Ein riesiges Gebiet nehmen die Wasserfälle von Iguazu ein, die im Länderdreieck Brasilien, Argentinien, Paraguay gelegen sind. Der Rio Iguazu stürzt über in 275 Kaskaden nach unten. Es sind hier viele größere und kleinere Fälle auf einer Breite von rund 2700 Metern. Im gleichnamigen Nationalpark kannst du spazieren gehen und die Natur genießen. Wir haben bunte Kakadus fliegen sehen. Über Holzstege kommst du ganz dicht an die Wasserfälle heran und spürst die Gischt hautnah.

Iguazu Wasserfälle

Iguazu Wasserfälle

Die Boti Falls in Ghana

Mir völlig unbekannte Wasserfälle in Ghana hat Wibke Akusua in ihrem Gastbeitrag über Koforidua beschrieben – die Boti Falls. In ihrem Blog Sonnenstrahlenmomente schreibt sie viel über dieses Ghana und den ganzen Kontinent Afrika, der ihr so ans Herz gewachsen ist. Du siehst, es gibt immer wieder Neues zu entdecken!

Mach mit bei der Foto Challenge mein schönster Wasserfall!

Jetzt liegt es an dir. Kram in deinen Fotoarchiven und schicke mir deinen schönsten Wasserfall, völlig egal, wie groß oder klein er ist. Denn alle Wasserfälle sind ein schönes Stück Natur. Ich bin neugierig und freue mich auf deine Einsendung.

So läuft die Foto Challenge ab:

Wie sind deine Erlebnisse? Welcher Wasserfall, ob klein oder groß, berühmt oder unbekannt hat dir am besten gefallen? Hast du vielleicht sogar einen Geheimtipp bei dir in der Nähe? Wo warst du richtig beeindruckt?

Erzähle etwas über das Bild. Wo wurde es aufgenommen? Was hast du erlebt, was ist dir in besonderer Erinnerung geblieben?

Solltest du dich nicht für ein einziges Bild entscheiden können, darfst du auch gerne zwei einsenden. Wichtig ist, das Bild wurde von dir selbst aufgenommen und du gibst mir die Bildrechte für die Foto Challenge, damit der Post auch auf Social Media veröffentlicht werden kann.

Mitmachen kann jeder! Auch wenn du keinen Blog hast, darfst du mitmachen.

Sende mir dein Bild und den Text per Mail.

Ich benötige die Fotos in einer Größe von mindestens 840 X 720 px.

  • Ich  sammele die Fotos und werde sie Ende August in einem Beitrag mit einem Link zu deinem Blog (falls du einen besitzt) zusammenfassen.

Es gibt auch eine Kleinigkeit zu gewinnen, und zwar den Roman Boarderlines, den ich vor Kurzem gelesen habe. Er hat zwar nichts mit Wasserfällen zu tun, aber mit ganz viel Wasser. Der Autor, Andreas Brendt, beschreibt sein Leben als Surfer. Da ist die Reisesehnsucht vorprogrammiert.

Der Gewinn wird am Ende ausgelost, die Regeln für Gewinnspiele findest du hier.

 

2 Kommentare

  1. Tolles Thema, Wasserfälle sind eines meiner absoluten Lieblings-Naturmotive (gleich nach Stränden 😉 ).
    Habe dir gerade eine E-Mail geschickt. 🙂

  2. Reisefieber sagt

    Hallo Chris,
    wunderbar, dass du dabei bist. Sehr schöner Beitrag, tolle Bilder. Wird gut!
    Ich freue mich.
    Renate

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*