Deutschland, Köln, Kurzreise, Städtereisen, Städtetrips
Kommentare 4

Köln für Verliebte

Ob frisch verliebt oder lange in Liebe verbunden, Köln will sich den Verliebten widmen. Wem sind nicht die vielen Liebesschlösser an der Hohenzollernbrücke ein Begriff. Verliebte Paare befestigen ein Liebesschloss mit ihren Initialen an dem Gitter der Brücke, um sich ewige Liebe zu schwören. Der Schlüssel wird in den Rhein geworfen. Tausende großer und kleiner Liebesschlösser zieren die Brücke.

Liebesschlösser in Köln für Romantische

Wenn du die Hohenzollernbrücke zwischen dem Kölner Dom und dem Stadtteil Deutz entlang schlenderst, findest du Tausende großer und kleiner Liebesschlösser. Ob der Liebesbeweis bei einem großen Herzschloss, wie im Bild größer ist, man weiß es nicht. Interessant ist die Kreativität der Verliebten. Der Brauch selbst soll noch nicht so alt sein und aus Italien kommen.

Liebestouren in Köln

Die Stadt Köln hat sich nun etwas für die Liebespaare einfallen lassen und bietet ein Programm „Köln für Verliebte“ an. Mittels eines speziellen Stadtplans können 24 Liebesorte in Köln erwandert werden. Im Plan findest du so schöne Orte wie z.B.

  • das Eigelsteintor mit dem Liebesorakel, ob der/die Erwählte passt.
  • die Linde am Dom als besonderer Kraftort.
  • das Denkmal von Tünnes und Schäl – die Nasen der beiden sind schon ganz blank geputzt, das Reiben soll Glück bringen.
  • die Schwursäule des Hl. Gereon. Hier soll jeder tot umfallen, der seinen Partner belügt, eine Beichte zur Vergebung der Sünden ist vorgesehen. Wäre doch schade um den Partner?

Wer nicht mit dem Partner allein gehen möchte, kann sich einer geführten Tour anschließen und dabei romantische Liebesgeschichten hören, eine Liebesinsel entdecken oder kleine Rituale begehen.

Verliebt in Köln – weitere Tipps für Liebespaare

Was würde mich in Köln als Liebespaar reizen? Welches sind meine besonderen Plätze und Ideen für Verliebte? Ich habe mir hierzu meine Gedanken gemacht. Meine persönlichen Tipps wären:

Eine Rikschafahrt – mit der Fahrradrikscha erlebst du ein anderes Köln. Die Rikschafahrer kennen sich in ihrer Stadt sehr gut aus und geben dir persönliche Tipps. Wir haben zwei Mal eine Rikschatour unternommen und unserem Fahrer die Freiheit gelassen, und zu seinen Highlights zu fahren. Der Preis beginnt bei ca. 16 Euro pro Person für eine halbe Stunde. Etwas Ausgefallener sind z.B. die Picknickfahrten mit Domblick oder romantische Mondscheinfahrten mit Champagner.

Das Schokoladenmuseum – Süßmäulchen wie ich freuen sich besonders über einen Besuch. Neben der Historie und Informationen zu Kakao und Schokolade kannst du dich für Schokoladenverkostungen (Edelschokolade, mit Tequila und Bier) oder Pralinenkurse anmelden. Gibt es etwas Süßeres, als mit dem Partner die eigenen Pralinen herzustellen? Das Schokoladenmuseum Köln findest du am linken Rheinufer ca. 500 Meter vom Heumarkt. Adresse: Am Schokoladenmuseum 1 a, 50678 Köln, Tel. 0221 – 9318880

Konzerte am Tanzbrunnen – in lauen Sommernächten finden auf dem Open-Air-Gelände neben den Rheinterrassen in Deutz Konzerte statt. Du genießt den Blick auf den Rhein mit der beleuchteten Kulisse Kölns und den Sternen über dir. Schau dir den Veranstaltungskalender an. Es ist sicher etwas Passendes dabei! Adresse: Rheinparkweg 1, 50679 Köln, Tel. 0221 – 8212121

 

Köln Seifenblasen klein

Die Rheinanlagen – im Martinsviertel findest du Kölner Brauhäuser mit Außengastronomie. Auf den vorgelagerten Rheinwiesen zeigen Artisten ihr Künste, jonglieren oder schicken gewaltige Seifenblasen in die Lüfte. Du kannst die Sonnenstrahlen auf der Wiese genießen oder dich vom ruhigen Fließen des Rheins einlullen lassen.

Verliebt sein kannst du nicht nur mit Zwanzig. Köln bietet auch lang verliebten Paaren romantische Plätze.

Warst du schon in Köln? Hast du Geheimtipps für uns?

4 Kommentare

  1. Hallo zusammen,

    ihr solltet den Stadtwald noch erwähnen. Hier kann man ausgedehnte romantische Spaziergänge unternehmen, oder mit dem Fahrrad eine Tour durch die grüne Lunge Kölns machen. Die kleinen Seen sind wunderschön und man kann beim Sitzen auf der Bank den verliebten Schwänen zuschauen. Das Haus am See lädt zum Verweilen ein und ein Stück Kuchen kann man sich dort auf der Terasse auch genehmigen.
    Wem Köln nicht reicht und wen das Fernweh klagt, der darf gern auch mal verreisen.
    Warum nicht auch an den romantischen Stränden Thailands flanieren?
    Wenn Ihr mit dem Spazieren fertig seid, könnt Ihr gerne mal auf meiner Seite ein paar romantische Reiseberichte anschauen 🙂

    Big Hug
    Joana

  2. Reisefieber sagt

    Hallo Joana,
    ganz lieben Dank für deine Kölntipps. Romantische Spaziergänge im Stadtwald oder Fahrradtouren sind eine gute Idee. Ich liebe es auf einer Bank am Wasser zu sitzen und meinen Gedanken nachzuhängen.

    Renate

  3. Köln, meine Stadt mmmhhhh. Hier bin ich geboren und hier will ich sterben (so sind wir Kölner).
    In Köln gibt es nicht nur den Stadtwald, sondern Dutzende andere schöne Parkanlagen. Für Verliebte besonders schön: der Rosengarten im Agnesviertel.
    LG Karin

  4. Reisefieber sagt

    Liebe Karin,
    vielen Dank für den Tipp. Den muss ich mir mit meinem Mann auch noch anschauen. Nach Köln komme ich immer mal wieder.

    Liebe Grüße nach Kölle – ich will zu Fuß nach Kölle jon.
    Ok, ich nehme doch lieber die Mittelrheinbahn.
    Renate

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*