Allgemein, Kurzreise, London, Städtereisen, Städtetrips
Schreibe einen Kommentar

Insidertipps für deinen Besuch in London

London Insidertipps

Andere Länder, andere Sitten – England und vor allem London sind da keine Ausnahme und somit ist eine gute Vorbereitung wichtig. Mit den folgenden Insidertipps machst du garantiert nichts falsch. Sie helfen dir dabei, dass dein Besuch in London mehr als perfekt wird. 

Der heutige Gastbeitrag stammt von der Bloggerin Andrea Schmidt, die auf ihrem Reiseblog Urlaub Strand und Meer über die schönsten Plätze dieser Welt informiert.

Kennst du schon den London Pass

London ist bekanntlich teuer und daher vergeht einem schnell die Lust, wenn die Preise begutachtet werden. Zum Dank gibt es viele lukrative Angebote, um das Ganze ein kleines bisschen günstiger zu gestalten. Aber was ist schon wirklich empfehlenswert und was nicht? Um Touristen diese Pein zu ersparen, gibt es den London Pass.

Zuerst: Der London Pass ist kein gesetzlich geregelter Pass, wie ein Ausreisepass, sondern eine Art Gutschein, womit die Reise durch London um ein vielfaches günstiger wird. Sehr viele Besucher schwören auf diesen Insidertipp. Denn, neben der hilfreichen Investition, hat der kleine süße Pass noch weitere Vorteile. Er verschafft dir freien Eintritt in über 60 verschiedenen Attraktionen in London, wobei du bei einigen sogar die Warteschlange umgehen dürfen. Kostenfreie Bustouren zu Sehenswürdigkeiten. Über 20 zusätzliche Sonderangebote und noch weitere interessante Angebote sind gleich mit enthalten.

Kleiner Nachteil: Immer schön das Kleingedruckte lesen, dort wird darauf hingewiesen wie, wo und wann du den London Pass am besten nutzen kannst. Insider-Sehenswürdigkeiten, typische Attraktionen wie Big Ben und Co. sind natürlich ein Muss, aber wer schon öfters in London war, findet sie irgendwann ermüdend.

Aus diesem Grund gibt es kleine aber feine Tipps für empfohlene extravagante Sehenswürdigkeiten, die nicht von jedermann besucht werden:

The Menier Chocolate-Factory: Ehemalige Schokoladenfabrik, die in ein Kunstmuseum umgewandelt wurde

The Park Theatre/Finsbury Park: Eröffnung 2013. Bietet Theaterstücke unterschiedlicher Genre

Crouch End Art House: Ein Independent Cinema und ist als kultureller, dynamischer Begegnungsort bekannt

The Breakfast Club Angel: Eines der beliebtesten und empfohlenen Restaurants zum Brunch und zugleich vergleichsweise sehr günstig.

Bar Story/Peckham: Eine Bar, wo sich Menschen aller Branchen treffen und gilt als Geheimtipp unter den Gästen

The Box/Soho: Sehr teuer und schwer dort einen Platz zu ergattern – doch einer der besten Nachtclubs, die es gibt

Mal fünf Minuten abschalten

Ein Gedanke, der dir in London öfters kommen wird: Pause, einfach nur entspannen. Es ist bekannt, dass ein Trip oder Urlaub in London sehr stressig werden kann. Hier kleine aber sehr hilfreiche Tipps, wie du für kurze Zeit entspannen und deinen Besuch wieder genießen kannst:

Der Hyde-Park – selbst am Wochenende ist der Verkehr in London sehr aktiv, daher ist ein Spaziergang durch den Hyde-Park mehr als lobenswert. Der Lärm dringt kaum hindurch und egal zu welcher Jahreszeit: Der Park sieht einfach traumhaft schön aus.

Eine andere Möglichkeit, um sich vom Trubel zu lösen, wäre die Themse. Eine bequeme und entspannte Fahrt mit dem Boot über die Themse beruhigt das Gemüt und lässt den Urlaubsstress praktisch von alleine wieder abfallen.

Essen, Trinken, Lesen

Ebenso bedeutsam und notwendig ist das Insiderwissen bezüglich Märkte, Geschäfte und Restaurants jeglicher Art in London. Denn selbst die beste App kommt meist nicht hinterher, noch weniger fehlt die Zeit dazu.

Wenn du in London Bücher zu einem guten Preis suchst, empfiehlt sich der Portobello Markt in Notting Hill, der jedoch nur samstags geöffnet ist. Es lohnt sich, auf den vielen Ständen finden sich günstige und vielseitige Dinge. Auf dem Markt wird jedermann fündig. Hinzu kann man die Route mit der Hummingbird Bakery verbinden, einer Bäckerei mit vorzüglichen Cupcakes, die einen süchtig machen nach mehr. Der absolute Insider: Der Red Velvet CupcakeInsidertipps London Essen und Trinken

Gelegentlich verspürt ein jeder die Lust auf ein Besuch in einem Restaurant. Wenn du etwas besonderes erleben willst, besuche die Gordon´s Wine Bar. Weinkenner wissen bereits, dass zu einem genüsslichen Wein eine Käseplatte empfehlenswert ist. Die Bar ist sowohl innen als auch außen außergewöhnlich einzigartig und ist dessen Besuch wert. Mehr zu Essen in London findest du hier.

Haben dir die Insidertipps gefallen? Weitere Informationen für London findest du auf der Seite Urlaub, Strand und Meer.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*