Deutschland, Miltenberg, Städtereisen
Kommentare 1

Miltenberg am Main, Fachwerk, Genuss und Livemusik

Miltenberg am Main, Bayern, Fachwerkstadt

Miltenberg, die Perle des Mains, lockt mit schmucken Fachwerkhäusern rund um das Schnatterloch, wo einst Liselotte Pulver wandelte. Wir schlemmen fränkische Küche, spazieren durch Altstadt und Schlosspark und feiern am Abend mit Livemusik im Beavers, einem Musikklub, der ein echter Geheimtipp ist.

Zwischen Spessart und Odenwald liegt das Fachwerkstädtchen Miltenberg, unser Ausflugsziel für ein gemütliches Wochenende. Die Region Unterfranken ist von Rheinland-Pfalz nicht so weit, genauer gesagt fahren wir nur etwas mehr als 2 Stunden von Boppard aus in Richtung Süden. Kurz hinter Frankfurt überqueren wir den Weißwurstäquator und sind mitten in Bayern oder eben auch Franken.

Miltenberg, ein Fachwerkidyll in Bayern

Wir haben nach einem ruhigen Ort zum Schauen und Erholen gesucht, so eine Mischung aus Kultur und leckerer, bodenständiger Küche. Miltenberg lockt mit zahlreichen Fachwerkhäusern, die die Altstadt zieren. Die Gebäude rund um das Schnatterloch, wie der Alte Marktplatz, genannt wird, sind wohl die meistfotografierten der Stadt.

Dabei ist das Schnatterloch ein Loch im Turm oberhalb des Platzes, von dem eine tiefe Abwasserrinne, das Regenwasser ableitet. Der lustige Name kommt wohl eher nicht vom Schnattern der Gänse, die die Miltenberger vor einem feindlichen Überfall retteten. Das alte bayerische Wort Schnate weist auf einen Einschnitt zwischen Schlossberg und Greinberg hin.

Das hübsche Hotel Schmuckkästchen mit dem Erker ist über 500 Jahre alt! In den Fünfzigern wurden in dem Haus Szenen aus dem Film „ Das Wirtshaus im Spessart“ mit Liselotte Pulver gedreht. Heute kannst du in dem historischen Haus wohnen. Der Brunnen aus rotem Sandstein ist österlich geschmückt.

Das „Gasthaus Zum Riesen“

Eine weitere Perle der Stadt ist das Gasthaus zum Riesen, das als älteste Fürstenherberge Deutschlands bezeichnet wird, wohnten hier bereits Mitte des 12. Jahrhunderts Gäste. Ludwig der Bayer und Karl IV., sollen im Riesen genächtigt haben, später sicher auch andere Prominente wie z.B. Olga Tschechova. Besichtigen kannst du den Riesen leider nicht, das ist Hotelgästen vorbehalten. Wir haben nur mal durch das Fenster gelugt.

Hotel Zum Riesen Miltenberg

Hotel zum Riesen

Wenn du das Innere des Gebäudes sehen willst, kannst du im Brauhaus Faust zu Miltenberg die fränkische Küche und das leckere Bier zu zivilen Preisen probieren. Nicht nur über die Osterfeiertage ist eine Tischreservierung empfehlenswert! In der Altstadt findest du mehrere Restaurants mit fränkischer Küche, dem guten Faustbier oder Frankenwein.Fachwerk Hotel zum Riesen Miltenberg

Fotografen freuen sich über die vielen Fachwerkhäuser mit poetischen Weisheiten des Volkes, schmucken Holztüren. Ein Haus wirkt schöner als das andere. Im Schwarzviertel stehen die Häuser besonders dicht aneinander. Hoch über der Stadt thront die Mildenburg, die ein Museum für Ikonen und zeitgenössische Kunstwerke beherbergt.

Die Mildenburg

Die Mildenburg

Von hier oben bietet sich ein fantastischer Blick auf das Panorama von Miltenberg und den Main mit der alten Mainbrücke.

Miltenberg von oben

Blick auf Miltenberg und den Main

Schiffstouren ab Miltenberg

Gemütlich ist auch eine Tour mit den Schiffen auf dem Main. In der Nebensaison fahren sie 3-mal täglich für eine Stunde zwischen Miltenberg, Kleinheubach und Bürgstadt. Rote Felsen prägen die Landschaft, dazwischen Wald, Weinberge und kleine Städte. Vom Wasser aus hast du die beste Sicht. In der Hochsaison kannst du auch einen Tagesausflug nach Wertheim unternehmen.

Geheimtipp: Das Beavers in Miltenberg – Livemusik von Rock bis Pop

Wohin gehen wir am Abend? Miltenberg ist nicht gerade der Hort des feurigen Nachtlebens! Du kannst gut essen, einen Biergarten besuchen oder den irischen Pub. Aber sonst? Wer meinen Mann kennt, weiß, dass ein gutes Musikprogramm für einen Musikfan unbedingt zu einem gelungenen Abend dazugehört. Wir haben Glück, im Live-Club Beavers spielen die „The Tambourin Men“ aus Bürgstadt Musik der Sixties. Hut ab, die Jungs sind richtig vielseitig und klasse! Sie bringen den Saal sogar zum Tanzen.

Das Beavers entpuppt sich dabei als kleines Museum, dass mich in meine Jugend zurückführt. Der Inhaber, Christoph Reichel, hat so einiges gesammelt. An den Wänden prangen alte Bravohefte, Schallplattencover, Goldene Schallplatten, Plakate, Souvenirs rund um Beatles & Co., signierte Gitarren, Bühnenkleidung und vieles mehr. Kaum ein Platz an der Wand ist mehr frei. Du solltest unbedingt vor dem Konzert kommen, um dir alles anzuschauen. Bilder findest du hier.

Wir haben den sehr langen und fröhlichen Abend im Beavers genossen und werden auf jeden Fall wieder kommen! Solltest du in Miltenberg sein, schau dir unbedingt das vielfältige Programm des Beavers zwischen Pop und Rockmusik an.

Adresse: Beavers, Music & Event GmbH, Mainzer Straße 30, 63897 Miltenberg, 09371 – 9497429

Ein Morgenspaziergang im Schlosspark Kleinheubach

Was belebt mehr, als ein morgendlicher Spaziergang bei frischer Luft, bei dem der Kopf so richtig ausgelüftet werden kann? Im benachbarten Ort, Kleinheubach, findet sich ein Schlosspark direkt am Main. Zwei wilde Löwen hüten den Eingang zum Schloss Löwenstein, obwohl dieser hier für mich eher ängstlich aussieht, oder?

Wilde Löwen von Schloss Löweinstein

Wilde Löwen von Schloss Löwenstein

Schade, dass sich in dem Schloss ein Seminarhaus befindet und es nicht besucht werden kann. Der Schlosspark ist jedenfalls für Spaziergänger öffentlich zugängig. Von dem Landschaftsgarten nach englischer Art habe ich mir jedoch etwas mehr erwartet. Er wirkt ein wenig verwildert mit seinen Wiesen und alten Bäumen. Hier und da finden sich doch liebliche Anblicke wie dieser. Das ist doch blühender Bärlauch oder?

Schlosspark Kleinheubach

Der Schlosspark in Kleinheubach bei Miltenberg

Immerhin finden sich im Park monumentale Bäume wie eine 36 m hohe Platane oder 25 m hohe Hainbuchen. Am Morgen war der Park bis auf ein paar Jogger und Hundebesitzer ein einsamer Ort der Entspannung. Das barocke Schloss selbst sehen wir leider nur von außen.

Schloss Löwenstein Kleinheubach

Schloss Löwenstein Kleinheubach

Das Schloss ist in Privatbesitz. Es wird als Tagungshotel genutzt.

Wir haben in der Pension Gasthaus Anker in Miltenberg (*Booking) gewohnt. Es liegt direkt in der Altstadt und ist preisgünstig.

Parken kannst du sehr günstig im Altstadt Parkhaus, das nur wenige Gehminuten von der Altstadt entfernt ist. Es kostet nur 2 Euro pro Tag . Was will man mehr? Adresse: Jahnstraße, Miltenberg

Weitere Tipps von anderen Bloggern zu Miltenberg

Inspiriert zu diesem Osterausflug haben mich Fuchs Monika und Petar Fuchs, die nicht nur im Riesen essen waren, sondern auch mehr über das Bierbrauen gelernt haben. Bei Marsi findest du jede Menge Bildimpressionen der Stadt mit Fachwerkhäusern und Panoramaansichten.

1 Kommentare

  1. Hallo Renate,

    es freut uns sehr, dass unser Artikel Euch zu diesem Besuch in Miltenberg angeregt hat. Miltenberg hat uns auch begeistert. Ein hübscher Ort für ein geruhsames Wochenende.

    Liebe Grüße,
    Monika und Petar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*