Ressourcen

In meinem Reiseblog findest du nützliche Dinge und Informationen, die ich dir guten Gewissens empfehlen kann.

Diese Ressourcen nutze ich neben meinen eigenen Reiseerfahrungen:

  • Bücher, die ich gelesen habe.
  • Hotels, Pensionen und Schlafplätze, in denen ich übernachtet habe.

Meine Seite entsteht mit Hilfe des Blog Camp Kurses Conni Biesalski von Planet Backpack und Sebastian Canaves von Off the Path . Diese beiden wohl erfolgreichsten Blogger erklären alles Wissenswerte rund um das Thema Bloggen. Auch ich war vorher ein unbeleckter Frischling. Durch Conni und Sebastian lernte ich eine Seite selbst zu hosten, Branding, Layout und Design, die Wichtigkeit von Social Media, Strategien und vieles andere mehr. Der Kurs erspart mir viel Zeit, die für eigene Recherchen gebraucht würden. Es gibt viele Informationen im Netz, manchmal sieht man aber vor lauter Bäumen den Wald nicht mehr. Da ist es gut, wenn man von jemand erfahrenen an die Hand genommen wird.

Wenn auch in dir der Gedanke schlummert, einen guten Blog zu machen, klick hier für weitere Infos.

Blog-Camp Online Kurs

Mit Bloggen Geld verdienen

Durch die Nutzung es obigen Links, erhalte ich einen kleinen Anteil des Kurspreises, um meine Arbeit hier zu refinanzieren. Vielen Dank für deine Unterstützung!

Solltest du Fragen zum Blog Camp haben, schreib mir unten etwas in die Kommentare – ich versuche dir gerne alles zu beantworten. Gerne darfst du mir natürlich auch eine e-Mail schreiben.

2 Kommentare

  1. Hallo,
    ich habe auch den Blog-Camp-Kurs gemacht! Ohne den Kurs wäre ich völlig aufgeschmissen gewesen! Ich kann den Kurs allen Blogger-Neulingen empfehlen! Aber trotzdem lernt man noch wahnsinnig viel dazu, wenn man erst einmal online ist. Learning by doing…
    Liebe Grüße
    Birgit

  2. Reisefieber sagt

    Liebe Birgit,
    herzlichen Dank für deinen netten Kommentar. Mir hat der Bloggerkurs sehr geholfen. Vorher war ich völlig unbeleckt von dem Thema. Ich wurde in die Lage versetzt, einen Blog aufzusetzen und noch immer lerne ich täglich dazu.

    Liebe Grüße
    Renate

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*