Ausgefallene Schlafplätze, Deutschland, Niederlande, Reiseplanung, Reisetipp, Schlafen
Kommentare 4

Wie du ein nachhaltiges Ferienhaus in der Natur findest

Gläsernes Naturhäuschen im Wald

(Werbung) Ein Ferienhaus in der Natur bietet dir größtmögliche Erholung. Ob du lieber einsam im Wald, hoch oben in den Bergen oder am Meer wohnen möchtest. Finde ein Ferienhaus abseits von jeglichem Massentourismus. Auch der Hund darf hier mit. Naturhäuser gibt es in Deutschland und Europa.

Was ist das Besondere an den Naturhäuschen?

Plattformen für Ferienhäuser gibt es so einige. Bei der Buchungsplattform Naturhäuschen findest du ein Ferienhaus in der freien Natur. Das Angebot ist ideal für Naturfreunde, Ruhesuchende, Familien und Menschen mit Vierbeinern. Naturhäuschen haben eine ruhige Lage abseits der Masse. Sie wurden nicht in großen Ferienparks errichtet, sind nachhaltig und bieten viel Ruhe.

Wenn du ein Ferienhaus im Herzen der Natur suchst, solltest du dir Naturhäuschen.de anschauen.

Ein Ferienhaus in der Natur

Hinter unserem Haus ist direkt der Wald. Gerne schlafe ich bei offenem Fenster, um morgens von den Vögeln geweckt zu werden. Urlaub inmitten der Natur abseits von Touristen wird immer seltener. Dabei kann ein Ferienhaus im Wald viel zur Entspannung beitragen. Besonders schön ist es, wenn du allein bist mit der Natur. Die Vögel zwitschern, vielleicht kommt in der Dämmerung ein Reh vorbei. Abends kannst du den Sternenhimmel betrachten. Der Wald soll sehr gesund sein, nicht umsonst ist Waldbaden gerade im Kommen.

Ferienhaus mit Blick auf den Wald von Naturhäuschen

Ferienhaus mit Blick auf den Wald von Naturhäuschen

Manche Naturschutzgebiete sind besonders idyllisch wie der „De Hoge Veluwe“ in den Niederlanden. Er bietet auf 1100 km² Wälder, Steppengebiete mit Moosen und Flechten oder Sandwehen. Hier kannst du wandern, den Park mit dem Rad erkunden oder eine Tour mit dem Förster machen.

Oder lieber ein Ferienhaus am Wasser?

Allein der Blick auf das Wasser wirkt beruhigend. Spaziergänge am Strand, Wattwanderungen, Muscheln suchen oder Seevögel beobachten. Das Meer ist nicht nur im Sommer ein besonderer Ort, um sich zu entspannen. Die salzige Luft tut auch dem Körper gut. Ich bin ja großer Fan der Nordsee, weil ich als Kind dort das erste Mal das Meer gesehen habe. Wie wäre es mit einem Ferienhaus am Meer für dich und die ganze Familie?

Naturhäuschen mit Garten und Teich

Naturhäuschen mit Garten und Teich

Ich bin vor Jahren vom waldigen Hunsrück wieder zurück an den Rhein gezogen. Warum? Ich haben den Blick auf den Fluss einfach vermisst. Jetzt kann ich wieder am Fluss entlang spazieren gehen und meinen Gedanken nachhängen, während ich das Geschehen auf dem Wasser betrachtet. Hier ist immer etwas los! Kormorane jagen nach Beute, Möwen kreischen, Schiffe ziehen vorbei.

Ferienhäuser am Wasser, also an Seen, Flüssen oder mit eigenem Teich, in dem die Frösche quaken, findest du in Deutschland, aber auch in anderen Ländern wie die Niederlande, Belgien, Frankreich, Italien, Portugal oder Irland.

Tipp: In den Ferienzeiten solltest bei beliebten Reisezielen schnell sein und mit der Buchung nicht zu lange warten! 

Ferienhaus in den Bergen

Berge oder Meer ist im Urlaub oft die Frage. Während es die einen zum Baden ans Meer zieht, wollen andere in die Berge. Wandern, Skifahren oder den Ausblick auf einem Gipfel genießen. Naturnahe Ferienhäuser in den Bergen findest du in vielen Ländern Europas.

Ferienwohnungen mit Alpenblick

Ferienwohnungen mit Alpenblick

Baumhaus gesucht?

Als Kind habe ich immer von einem Baumhaus geträumt. Bisher ist es mir noch nicht gelungen, diesen Traum wahr werden zu lassen. Vielleicht geht es dir ja genau so? Ich habe mir vorgenommen, daran zu arbeiten. So langsam komme ich in das Alter, in dem man nicht mehr warten sollte. Es ist ja nicht so, als ob es keine tollen Baumhäuser gäbe.

Rustikales Baumhaus mit Blick auf eine Lichtung

Rustikales Baumhaus mit Blick auf eine Lichtung

Ferienhaus in der Natur mit Hund gesucht?

Urlaub mit dem Hund – wer möchte seinen geliebten Vierbeiner schon zu Hause lassen? Es ist nicht immer einfach, eine passende Unterkunft mit Hund zu finden. So manches Hotel sperrt sich dagegen. Auch dem Hund gefällt es nicht in jedem Hotel. Zu viele Menschen, zu laut, verraucht – das ist nicht für jedes Tier etwas.

Wie schön ist da ein Urlaub in einem ruhigen Ferienhaus. Da kann sich auch dein Hund erholen. Gemeinsame Zeit für Spaziergänge im Wald oder an der See, Herumtollen und frische Luft schnuppern. Auch andere Vierbeiner sind willkommen. Bei Naturhäuschen findest du über 7000 tierfreundliche Unterkünfte.

Urlaub mit dem Hund

Urlaub mit dem Hund (Pixabay / Fotorabe)

Wie du die Buchung deines Ferienhauses mit Nachhaltigkeit verbindest.

Nachhaltigkeit und Umwelt sind ein großes Thema. Wir geben uns alle Mühe, doch es ist nicht immer einfach.

Naturhäuschen hilft da mit. Für jede von dir gebuchte Nacht wird ein Baum gepflanzt. Bisher wurden bereits über 750.000 Bäume gepflanzt. Gemeinsames Ziel ist es, dass es bis zum Jahr 2021 1 Millionen Bäume werden.

Nachhaltig sind auch die Unterkünfte. So gibt es Tiny Houses, die aus recyceltem Karton gebaut sind. Andere Häuser verwenden Ökostrom, biologisch abbaubare Reinigungsprodukte oder ordentliche Mülltrennung.

Stichwort: nachhaltige Anreise

Urlaub in Deutschland war immer schon beliebt. Dabei sparst du auch die Anreise mit einem Flugzeug zu fernen Zielen. Deutschland ist sehr vielseitig. Wir haben Nord- und Ostsee, schöne Mittelgebirge und die Alpen. Radfahren, Schwimmen und Wandern im Sommer oder Skifahren im Winter – Deutschland ist ganzjährige ein Reiseziel. Hier findest du natürliche Ferienhäuser in Deutschland.

Je nachdem wo du wohnst, sind auch die Niederlande nicht weit.

Der Beitrag entstand in Kooperation mit Naturhäuschen.de und gibt dennoch meine persönliche Meinung wieder.

4 Kommentare

  1. Liebe Renate,
    das sieht ja traumhaft aus! Solche Unterkünfte sind genau mein Ding. Ich liebe es in der Natur zu sein und würde mich am liebsten sofort in einem Baumhaus einquartieren. Vielen Dank für die Inspirationen!

    Liebe Grüße
    Steffi

    • Reisefieber sagt

      Liebe Steffi,

      oh ja, das schaffen wir noch mit dem Baumhaus! Ich freue mich immer, meine Leser zu inspirieren.

      Liebe Grüße
      Renate

  2. Hallo Renate,
    was für ein schöner Bericht!
    Ich denke, dass es Menschen inzwischen immer wichtiger wird in ihrem Urlaub komplett abschalten zu können. Solche Naturhäuschen bieten da echt eine super Möglichkeit.
    Ich selbst lebe sehr ländlich und ruhig. Das einzige was ich so richtig höre sind die Kühe die muhen.
    Ich könnte mir nicht vorstellen in einer großen Stadt zu wohnen.

    Liebe Grüße,
    Lena

    • Reisefieber sagt

      Liebe Lena,

      herzlichen Dank! Ja, gefühlt wird alles immer lauter und hektischer. Da ist eine Weile abschalten mal gut. Ich selbst wohne in einer Kleinstadt, die noch recht ruhig ist. Hinter unserem Haus ist ein Berghang mit Wald. Da habe ich sogar mal ganz früh morgens Rehe beim Haus gesehen.

      Liebe Grüße
      Renate

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*