Alle Artikel mit dem Schlagwort: Abenteuer

Bingen Urban Sketching auf den Spuren von Victor Hugo

Bingen Urban Sketching, bei einem Zeichenspaziergang erkundete ich einzelne Orte, die Victor Hugo besucht haben könnte. Mit dem Zug und dem Dampfschiff reiste der französische Schriftsteller und Zeichner Victor Hugo entlang des Rheins, um seine Beobachtungen in dem Buch „Der Rhein, Briefe an einen Freund“ zu veröffentlichen.

Anekdoten eines Beifahrers, abenteuerlicher Reiseroman von Daniel Dakuna

Anekdoten eines Beifahrers, 10 Fragen an Daniel Dakuna

(Buchtipp mit Interview) In „Anekdoten eines Beifahrers“ beschreibt Daniel Dakuna seine abenteuerliche Reise per Anhalter um die Welt. Über 53.000 Kilometer war er mit dem Daumen unterwegs, davon wurde er 432 Mal mitgenommen und insgesamt von 135 Menschen zum Übernachten eingeladen. In einem Interview stellt sich Daniel meinen neugierigen Fragen.

In Deutschland um die Welt, Buchtipp für abenteuerliche Reisen.

In Deutschland um die Welt reisen

(Buchrezension) In Deutschland um die Welt – so nennt sich das Buch der Autorin Franziska Consolati, mit dem du internationale Reiseerlebnisse fast vor der Haustür erfahren kannst. Ob Afrika, Asien, Antarktika, Europa, der Nahe Osten, Nord- und Südamerika oder Ozeanien, vieles findest du so ähnlich auch in Deutschland. Raus aus dem Haus, rein ins Abenteuer!

Ein Coffee to go in Togo, mit dem Fahrrad durch Afrika.

Ein Coffee to go in Togo – Markus Weber radelt für einen Kaffee nach Westafrika

Der Roman „Ein Coffee to go in Togo“ handelt von der Umsetzung einer wahnwitzigen Idee, von Deutschland aus mit dem Fahrrad nach Togo zu fahren. Was für ein unglaubliches Unterfangen und dann auch noch Westafrika! Allein der Titel und die Idee haben mich schon magisch angezogen, das Buch zu lesen. (Werbung)

als Frau allein zu Fuß nach Nepal

Wanderung allein als Frau von Deutschland nach Nepal, Interview mit Jessie

Jessie von Bunterwegs wandert als Frau allein von Hamburg bis nach Nepal. Wir erleben die Anfänge ihrer großen Wandertour in den sozialen Medien. Wer das liest, stellt sich sicher einige Fragen zur Motivation und Durchführung dieses Abenteuers. Was bewegt Menschen, die sich zu so einer anstrengenden Erfahrung durchringen? Bist du so neugierig wie ich? Ich durfte sie zu ihrer außergewöhnlichen Reise interviewen.

Geierlay, die vormals längste Hängebrücke in Deutschland.

Deutschlands längste Hängeseilbrücke mit Nepal-Feeling

Die längste Hängeseilbrücke Deutschlands ganz bei mir in der Nähe – da muss ich hin! Die Geierlay wurde am 3. Oktober feierlich im Hunsrück eröffnet. Mutprobe oder nur reine Neugierde – eine Seilbrücke hoch über dem Tal hat schon etwas. Schwindelfrei solltest du sein! Das Vorbild waren nepalesische Hängeseilbrücken. Traust du dich?