Reiseplanung, Städtetrips
Kommentare 7

Bequeme Schuhe für die Städtereise mit GANTER

Ganter Schuhe, bequeme Schuhe für die Städtereise.

(Anzeige) Bequeme Schuhe sind für eine Stadtbesichtigung unerlässlich, wenn dir abends die Füße nicht wehtun sollen. Du musst dafür auch bei Problemfüßen keine Turnschuhe bzw. Sneakers tragen. Tipps zum Kauf von schönen, bequemen Schuhen für den nächsten Städtetrip. Worauf achten?

Die Sonne scheint und ich plane für dieses Jahr einige Städtereisen. Schöne Schuhe gehören da unbedingt mit ins Gepäck! Doch das ist nicht so einfach! Früher bin ich immer in Turnschuhen gelaufen, weil bequeme Schuhe zu finden für mich ein Problem darstellt. Mit meiner Schuhgröße 42, einem hohen Rist und super empfindlichen Füßen ist es nicht so einfach, schöne Damenschuhe zu kaufen, in denen dir nicht die Füße nach wenigen Schritten schmerzen. Mal sahen sie aus wie Omaschuhe, ein anderes Mal waren sie nur schön.

Da das Thema wichtig ist, wenn du nicht leiden willst, gebe ich dir meine Tipps für den Schuhkauf.

Worauf muss ich bei bequemen Schuhen für die Stadt achten?

Schuhe für einen Städteurlaub sollten eine dicke Sohle haben, damit du auch auf Kopfsteinpflaster bequem laufen kannst. Auch der Absatz sollte nicht zu hoch sein, du musst ja viele Stunden gehen können. Außerdem knickt man mit hohen Schuhen eher um. Pack dir für den Besuch eines schicken Restaurants oder der Oper immer ein paar Zweitschuhe ein, die du dann für diesen Anlass trägst. Ich habe keine Ahnung, wie das die Italienerinnen machen, die ich den ganzen Tag nur auf schicken Schuhen sehe.
Tipp: Bequem geht vor schick, also flach und eine dicke, stoßdämpfende Sohle oder einfach die Schuhe von Ganter.

Ganter Schuhe, auch bei Kopfsteinpflaster bequem. Bequemschuhe für Einlagen.

Bequem auch auf Kopfsteinpflaster

Die richtige Anprobe beim Schuhkauf

Sightseeing in der Stadt und die Füße schmerzen? Das muss nicht sein! Bereits bei der Anprobe sind einige Faktoren sehr wichtig.

  • Die Tageszeit – probiere deine neuen Schuhe immer am späten Nachmittag oder Abend an. Deine Füße schwellen im Laufe des Tages etwas an. Da kann es passieren, dass morgens gekaufte Schuhe zu Hause nicht passen.
  • Die richtige Größe – immer beide Schuhe im Geschäft anprobieren und etwas darin laufen. Bei mir ist z. B. der linke Fuß etwas größer als der rechte. Schuhe passen, wenn vorne noch ein halber Daumennagel Platz für die Zehen ist. Der Fuß soll abrollen.
  • Die richtige Weite – Ist ein Schuhmodell zu eng, nützt auch eine andere Schuhgröße nichts. Ist er zu weit, hat dein Fuß keinen richtigen Halt. Bequeme Schuhe gibt es in verschiedenen Fußweiten. Die Schuhweite ist mit Buchstaben von C bis M gekennzeichnet, wobei F bei Damen die Weite für normale Füße ist.
  • Die Verarbeitung – schau dir den Schuh genauer an. Sind die Nähte ordentlich? Hat er Klebereste? Du solltest auch einmal am Schuh riechen. Riecht er unangenehm, sind oft chemische Stoffe verwendet worden, die zu Hautreizungen führen können.

Ich habe Problemfüße, wo finde ich Bequemschuhe für lose Einlagen?

Einlagen sind ein gutes Hilfsmittel, um deinen Fuß zu schützen. Leider passen sie nicht in die meisten Schuhe! Du musst nicht nur in Turnschuhen laufen, einige Hersteller wie Ganter bieten Schuhe für Einlagen an. Achte beim Schuhkauf darauf, dass die möglichst dicken Einlegesohlen herausnehmbar sind. Dann kannst du sie gegen deine orthopädischen Einlagen austauschen.

Bequeme Schuhe mit Fußbett und Einlagen

Bequeme Schuhe mit Fußbett und Einlagen

Passt der Schuh mit deinen Einlagen auch in der Weite oder drückt er oben auf dem Fußrücken? Das ist wichtig für deinen Komfort.

Wähle eine andere Fußweite bzw. anpassbare Schuhe zum Schnüren. Das ist auch bei einem hohen Rist wichtig? Viele Schuhe, die mir gefallen, drücken mir auf dem Fußrücken.

Wenn du empfindliche Füße hast, schau dir die Nähte im Schuh an. Sie sollten flach sein und dürfen nicht reiben. Nirgendwo soll etwas drücken, damit du dir keine Blasen läufst. Achte auf deine Gesundheit. Vielleicht sind die „Ganter Sensitiv“ das Richtige für dich.
Tipp: Schuhe für Einlagen haben herausnehmbare Einlagesohlen, Schnürung oder Klettverschluss.

Ganterschuhe, mein Test bei einer Städtereise

Damit alles nicht reine Theorie ist, durfte ich in Kooperation mit Ganter ein Paar Schuhe testen. Ich habe mir den hübschen roten Schnürer Gabby ausgewählt. Das Paket kam sehr schnell. Besonders positiv fand ich, dass außer den rot-weißen Gummizugbändern auch ein paar rote Wechselschnürsenkel dem Karton beilagen. Ganter Schuhe AnzeigeDer Schuh ist aus weichem Veloursleder und ist laut Ganter vegetabil (pflanzlich) gegerbt. Durch das Wechselfußbett passen endlich auch meine Einlagen in den Schuh. Trotzdem ist er noch bequem und weit genug.

Mit meiner Schwester Gaby, die mir bei den Fotos geholfen hat, begebe ich mich auf einen längeren Stadtrundgang durch die Koblenzer Altstadt. Wir spazieren über Kopfsteinpflaster durch die engen Gassen, statten dem Kaiser am Deutschen Eck einen Besuch ab und spazieren zum Schloss. Überall grünt und blüht es in den Parks und Anlagen. Auf einer Bank genieße ich die Sonnenstrahlen.

Bequeme Schuhe für die Stadt. Test meiner Schuhe für die Städtereise.

Sind die Bequemschuhe nicht schick?

Am Ende des Tages fühlen sich meine Füße noch immer wohl. Das Gehgefühl ist sehr angenehm. Meine empfindlichen Füße spüren keine Druckstellen oder Nähte. Die stoßdämpfende 4-Punkte-Sohle tut ihre Wirkung. Sie hilft meinen Knickfuß aufzurichten und schützt ihn bei jedem Tritt. Ich kann den Fuß abrollen und auch die Zehen haben genügend Platz im Schuh. Da freut sich auch der Rücken!

Das Schönste aber für mich, sie sehen auch noch gut aus! Was meinst du?

Aktion Bienenpatenschaften bei Ganter Schuhe

An einem der ersten Frühlingstage schickt die Sonne wärmende Strahlen vom Himmel. Um mich herum summen die fleißigen Bienen, die schon zu den Kirschblüten unterwegs sind. Bienen sind wichtig für uns! Sie müssen geschützt werden. Ganter unterstützt seit 2018 mit seiner Aktion die biologische und naturgemäße Haltung von Bienenvölkern.

Schützt die Bienen

Schützt die Bienen

Für jedes verkaufte Paar Ganterschuhe, spendet die Firma in Zusammenarbeit mit dem Fachhandel 1 Euro in Bienenpatenschaften und Bienenevents. Ganter unterstützt ein Bienenvolk und leistet einen aktiven Beitrag zum Schutz unserer Bienen. Mehr Infos findest du Hier (Klick).

Tipp: Du kannst die Aktion Bienenpatenschaft unterstützen. Bei Kauf über den Ganter gibst du unter Notizen das Stichwort „Bienenpate“ an. 1 Euro geht auf das Bienenkonto und du bekommst als Dankeschön ein Glas frischen Bienenhonig. 

Mein Beitrag entstand in Kooperation mit Ganter Schuhe. Die geschilderten Erfahrungen zeigen unabhängig davon meine persönliche Meinung.

 

7 Kommentare

  1. Verena sagt

    Die Schuhe sehen richtig bequem und dazu noch chic aus! Es ist nicht leicht, schöne Schuhe zu finden, in denen man orthopädische Einlagen tragen kann.

    Ein sehr informativer Artikel!

    • Reisefieber sagt

      Liebe Verena,

      herzlichen Dank für deinen Kommentar. Ja, das Problem kenne ich nur zu gut. Es gibt nicht viele schöne Schuhe, in denen du Einlagen tragen kannst.

      Viele Grüße
      Renate

  2. Brigitte sagt

    Interessanter Bericht. Die Schuhe würde ich auch mal probieren. Sehen sehr bequem aus.
    Deine Beiträhe sind immer sehr informatv. Ein herzliches Dankeschön!

    • Reisefieber sagt

      Liebe Brigitte,

      es freut mich immer, wenn die Beiträge meinen Lesern gefallen und sie einen Nutzen damit haben.

      Herzliche Grüße
      Renate

  3. Pingback: Reise Gadgets - diese Dinge solltest du mit auf deine Reise nehmen! -

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*