Boppard, Buchtipp, Deutschland, Städtereisen, Städtetrips
Kommentare 2

Deutschlands (Klein)-Städte mit Kindern entdecken

Deutschlands (Klein-)Städte mit Kindern entdecken - Buchtipp

(Buchtipp) Deutschlands (Klein)-Städte mit Kindern entdecken ist ein gemeinsames Buchprojekt, das dir Ideen zum Urlaub in Deutschland gibt. Mehrere Autorinnen geben dir ihre persönlichen Tipps zu Ausflügen im eigenen Land, Restaurants und Cafés, Hotels und Aktivitäten im Freien, die du mit Kindern machen kannst.

Das Besondere daran – jede Autorin schreibt über eine Stadt oder Region, die ihr besonders am Herzen liegt. Häufig ist es die eigene Heimat, in der sich jeder von uns gut auskennt.

Buch „Deutschlands (Klein)-Städte mit Kindern entdecken – wie alles begann.

In Facebook sah ich einen Aufruf von Nadine Breuer, die Mitautoren/-autorinnen für ein Buchprojekt suchte. Jede/r von uns sollte einen Textbeitrag mit Bildern einer Stadt, Gemeinde oder Region dazu leisten. Unser Ziel ist es, die heimische Wirtschaft in der Corona-Krise anzukurbeln. Wir würden uns freuen, wenn Restaurants und Cafés, Einzelhändler, Sehenswürdigkeiten und Museen wieder Gäste bzw. Besucher bekommen. Ich schreibe sehr gerne, deshalb war ich sofort Feuer und Flamme und freue mich, mit meiner Heimatstadt Boppard dabei zu sein.

Boppard mit Kindern entdecken

Ich habe mich dann hingesetzt und einige Seiten zu dem Thema „Boppard mit Kindern entdecken“ geschrieben. Boppard hat da so einiges zu bieten! So findest du Outdoor-Aktivitäten wie die Sesselbahn, den Bikepark und die Freeride-Strecke oder alpines Klettern. Du kannst im Stadtwald wandern, denn Boppard ist fest eingebunden in Wanderwegen, wie dem RheinBurgenWeg, Traumschleifen und Fernwanderwegen. Radfahrer können den gut ausgebauten Rheinradweg nutzen. Der Mittelrhein ist stolz, rund 40 Burgen, Schlösser und Ruinen sein eigen zu nennen. Mit dem Schiff entdeckst du den romantischen Rhein vom Wasser aus.

Boppard am Rhein mit Kindern rausinsleben

Boppard am Rhein mit Kindern erleben

Du findest im Buch auch einige meiner Lieblingsrestaurants und ein Eis-Café in Boppard. Bei den Geschäften habe ich besonders darauf geachtet, dass sie gerade für Familien interessant sind. Da ist z. B. der Spielwarenladen Rosenbaum in der Oberstraße, der mir schon als Kind Spielzeug verkauft. Und das ist sehr lange her! Ich bin in den Sechzigern geboren. Das Geschäft hat eine lange Tradition. Andere Geschäfte, wie das Familienfachgeschäft, die Biene und das Reh, sind erst später in Boppard dazu gekommen.
Ich habe versucht, allen in Boppard gerecht zu werden. Wenn dein Betrieb nicht namentlich genannt wurde, sei bitte nicht traurig. Manches musste ich allgemeiner ausdrücken.  

Deutschlands (Klein)-Städte mit Kindern entdecken.

Taschenbuch Deutschlands (Klein)-Städte mit Kindern entdecken.

Welche Städte und Regionen sind bei dem Buchprojekt noch mit dabei?

Außer Boppard findest du Starnberg, Ettlingen und Malsch in Baden, Bad Mergentheim im Taubertal, Freyung im Bayerischen Wald, Vierkichen im Dachauer Land, Neufahrn im Landkreis Freising in Oberbayern, Hattingen und Mörs im Ruhrgebiet, Sieffen Neuhausen, Plauen, Klingenthal und Burg Posterstein im Vogtland.

Ich denke, ich kann für alle Autorinnen sprechen. Wir haben alle sehr gerne einen kleinen Beitrag für das Buch geleistet und freuen uns, unser gemeinsames Werk in den Händen halten zu dürfen.

Wo kannst du das Buch Deutschlands (Klein)-Städte mit Kindern entdecken bestellen?

Buch Deutschlands (Klein)-Städte mit Kindern bei Amazon bestellen

Deutschlands (Klein)-Städte *Amazon

Das Buch ist am 15. Mai 2020 bei Amazon erschienen. Du kannst es als Kindle E-Book Ausgabe oder als gedrucktes Buch bestellen. Werfe einen unverbindlichen Blick in das Buch oder bestell dir eine Leseprobe für deinen Kindle, wenn du dir noch nicht sicher bist.

Das Buch hat als Taschenbuch 150 Seiten und ist im Verlag Independently published erschienen. Die ISBN-Nummer lautet 979-8645086794. Die E-Book-Version ist etwas günstiger als das gedruckte Buch.

 

Mein Dank geht an Nadine Breuer, die für die Idee, Gestaltung und Umsetzung, das Cover, Formatieren und Lektorat verantwortlich ist.

*Bei einem Kauf über den Amazon-Link verdiene ich eine kleine Provision. Der Preis bleibt für dich derselbe.

2 Kommentare

  1. Gisela sagt

    Liebe Renate,

    wunderbar, dass du als Mitautorin einen Textbeitrag über unsere liebenswerte Heimatstadt „Boppard“ geschrieben hast.

    Ich liebe den Rhein und die wunderbare Rheinuferpromenade, die Fahrt mit der Sesselbahn, den Bopparder Wald und so vieles mehr an Boppard.

    Boppard ist eben immer eine Reise wert!

    Liebe Grüße
    Gisela

    • Reisefieber sagt

      Liebe Gisela,

      danke dir. Ich hatte mich über den Aufruf sehr gefreut. War das doch mal die Gelegenheit, mein Boppard Besuchern näher zu bringen. Wir verbringen ja selbst das Sommerhalbjahr meistens zu Hause und genießen die Umgebung.

      Allein unsere Rheinuferpromenade ist schon einzigartig. Sie wird nicht durch die B9 von der Stadt getrennt, wie in anderen Rheinorten. Es gibt sehr viel alten Baumbestand, ruhige Plätze aber auch nette Restaurants und Kneipen zum Sitzen.

      Liebe Grüße
      Renate

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*