Ausgefallene Schlafplätze, Hoteltipp, Schlafen
Kommentare 2

Unser romantisches Wochenende im Schlosshotel Kronberg

Schlosshotel Kronberg in Hessen

Schlosshotel Kronberg, der ideale Platz für ein romantisches Wochenende nicht nur am Valentinstag. Mein Aufenthalt mit Candle-Light-Dinner und Champagnerfrühstück in einem richtigen Schloss. Wir wandeln auf den Spuren von Kaiserin Viktoria und den Royals in Deutschland.

Im Örtchen Kronberg im Taunus, unweit von Frankfurt befindet sich ein kleines Juwel – das Schlosshotel Kronberg. Ich gewinne nicht oft etwas. Über diesen Gewinn, eine Nacht in einem richtigen Schloss mit Candle-Light-Dinner und Champagnerfrühstück habe ich mich sehr gefreut. Die Aktion „Möglichmacher“ von Neckermann schenkte sie uns zu zum langjährigen Bestehen unser Partnerschaft. Mein Mann und ich kennen uns seit Ende der Siebziger und wir hatten nie ein Abendessen im Kerzenschein. Yippie, wir übernachten in einem richtigen Schloss!

An einem Samstag begeben wir uns nach Kronberg in Hessen. Wir fahren an dem hübschen Pförtnerhaus im Fachwerkstil vorbei. Bei der Auffahrt auf den Parkplatz schäme ich mich fast für meinen kleinen blauen Wagen, sehe ich dich einige edle Karossen. Am liebsten würde ich auf dem Mitarbeiterparkplatz parken. Ich stelle mein Wägelchen etwas abseits am Rand auf.

Das repräsentative Schlosshotel Kronberg mit seinem Turm wirkt gewaltig, groß und ein bisschen Furcht einflößend. Ich bin so etwas Edles nicht gewohnt. Wir checken ein. Da wir sehr früh angereist sind, ist das Zimmer noch nicht fertig und wir werden zu einer Schlossbesichtigung eingeladen.

Ein Rundgang durch das Schloss.

Eine Schlossbesichtigung zu zweit mit Führer, das ist doch mal etwas Besonderes. Schon am Eingang hat mich der große offene Kamin begeistert. Wertvolle Ölgemälde rahmen ihn ein. Im Flur finden sich Glasvitrinen mit edlen Kunstgegenständen sowie einem gewaltigen Gobelin darüber. Überall finden wir Bilder der königlichen Familie, historische Gegenstände. Wir erfahren die Geschichte des Hauses, die Preußen mit England verbindet. Flur und offener Kamin Schlosshotel Kronberg

Das Haus ist geprägt von dem Flair der alten Zeit. Wir fühlen uns ein bisschen wie Gäste auf einer königlichen Veranstaltung. Ich bin sonst nicht so das Prinzesschen, aber das hier hat etwas. Die Zimmer sind fertig. Neugierig begeben wir uns zu den Gemächern.

Unser Zimmer im Schlosshotel Kronberg 

Das Zimmer ist groß und hell. Aus dem Fenster haben wir einen schönen Blick auf den Hof. Wir haben eine kleine Sitzecke mit Sofa. Die Wände schmücken florale Bilder. An der Badezimmertür hängen zwei flauschige weiße Bademäntel. Im Badezimmer befinden sich eine Badewanne und Dusche mit goldenen Armaturen.

Lustwandeln im englischen Schlosspark, wo der Tod lauert!

Es ist noch früh, schauen wir uns doch den großen Schlosspark im englischen Stil an. Es ist Frühling, die Rhododendronbüsche zeigen ihre weißen und rosafarbenen Blüten. Tulpenbäume blühen. Der Park hat einen schönen, alten Baumbestand. An einem Weg steht ein Schild „Achtung Lebensgefahr. Durchgang verboten“. Werde ich hier von einem Golfball erschlagen? Oder reitet dort die Jagdgesellschaft mit der Flinte durch? Es ist tatsächlich der 18-Loch-Golfplatz, der vom Golf- und Landclub Kronberg e.V. betrieben wird. Schlosspark Kronberg

Candle-Light-Dinner im feinen Schlossrestaurant

Das Schlossrestaurant gilt als einer der schönsten Räume Hessens. Wann speist du schon in solch historischem Ambiente, wo einst Kaiser und Könige saßen. Wir genießen ein mehrgängiges Menü und gönnen uns ein kleines Gläschen Champagner. Wir haben uns für die Fleischvariante entschieden. Es soll aber auch vegetarische, vegane, laktose-, gluten- und nussfreie Gerichte geben! Es schmeckt vorzüglich oder einfach lecker, wie ich zu sagen pflege. Fettnäpfchen im Schlossrestaurant

Ein Absacker in Jimmys Bar

So ein schöner Abend darf nicht schnell enden, denken wir und begeben uns in Jimmys Bar. Die Hotelbar entpuppt sich als gemütliche American Bar, die wohl auch von Gästen von außerhalb besucht wird. Für Whiskyfans gibt eine immense Anzahl von Whiskysorten, genauer gesagt 50 Stück an der Zahl. Rauchern werden teure Zigarren wie Romeo Y Julietta Churchill angeboten. Ich bin da Kostverächter! Ich rauche nicht! Wir wählen als Cocktail Klassiker einen Singapur Slim und einen süßen Strawberry Daiquiri.

Wer die Kosten des Feinschmeckerrestaurants scheut, kann in der Bar auch einfache Gerichte wie frische Salate, Suppen Burger oder Sandwich bestellen.

Very British, was es sonst noch gibt.

Eine Übernachtung ist zu kurz, um alles kennenzulernen. In Prospekten sehe ich, dass das Schlosshotel im Winter auch einen English Afternoon Tee anbietet. Die Teatime mit Schlossführung findet an besonderen Terminen in den Gemächern der Kaiserin Viktoria statt. Wer das Schloss besichtigen aber nicht darin wohnen möchte, für den ist das ideal. Ich muss nicht nach England fahren für einen Afternoon Tea mit Cones. Vielleicht komme ich noch mal hin!

Die Historie des Schlosshotel Kronberg

Das Schlosshotel Kronberg ist im englischen Tudorstil erbaut. Wurde es doch zwischen 1889 und 1894 für deutsche Kaiserin Viktoria, der Witwe Kaiser Friedrich III. erbaut. In der damaligen Zeit trug es noch den Namen Schloss Friedrichshof. Wer ist diese Kaiserin Viktoria eigentlich? Viktoria wurde am 21. November 1840 als Tochter von Königin Victoria von England und ihres Prinzgemahls Albert von Sachsen-Coburg und Gotha auf Schloss Kensington geboren.

In jungen Jahren lernt sie auf einer Weltausstellung in London Prinz Friedrich Wilhelm von Preußen kennen, den sie im Jahre 1958 heiratet. Das Paar bekommt viele Kinder, die Weltgeschichte ist turbulent. Nach dem Tod ihres Mannes lebt Viktoria auf ihrem Altersruhesitz Schlosshotel Friedrichshof. Sie vermacht das Schloss ihrer jüngsten Tochter Margarethe von Hessen.

In der Kaiserzeit galt das Schloss als echter englischer Herrensitz. Es diente als Vorbild vieler später errichteter Villen. Der Geist der alten Zeit weht noch luftig durch dieses Haus. Die Räume beherbergen einen Teil der Inneneinrichtung Kaiserin Viktorias im Original, wie z.B. die alte Bibliothek.

Bibliothek im Schlosshotel Kronberg

Bibliothek im Schlosshotel

Im Krieg wurde das Schlosshotel Kronberg von der US-Armee beschlagnahmt und diente zeitweilig als Offiziersklub und Residenz von General Dwight D. Eisenhower. Der Springreiter Hans Günther Winkler, die Älteren von uns kennen ihn, war im Pferdestall Stalljunge. Das Schlosshotel ist heute im Besitz der Hessischen Hausstiftung.

Nach einem Brand und einer Renovierung wurde es im Jahre 1954 als „Schlosshotel Kronberg“ wiedereröffnet. Das 5-Sterne Hotel gehört zu den Small Luxury Hotels of the World. Das Hotel bietet auch einen kostenlosen Shuttleservice und freien Eintritt zum Königstein Spa sowie dem Fitnesspark Steinbach, nur für den Fall!

Adresse: Schlosshotel Kronberg, Hainstraße 25, 61476 Kronberg im Taunus

Das Schlosshotel Kronberg bei Booking.com

2 Kommentare

  1. Hallo,
    das ist wirklich ein tolles Hotel, leider ziemlich weit weg von mir Zuhause. Kompliment für deinen Blog und vor allem die wundervollen Fotos!
    Liebe Grüße
    Birgit

  2. Reisefieber sagt

    Hallo liebe Birgit,

    vielen Dank für den netten Kommentar. Dankeschön. Ich freue mich sehr, wenn es den LeserInnen gefällt. 🙂

    Liebe Grüße
    Renate

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*