Deutschland, Kurzreise, Städtereisen, Städtetrips
Kommentare 6

Das sind die schönsten Kleinstädte Deutschlands

Deutschlands schönste Kleinstädte

Die schönsten Kleinstädte in Deutschland waren bei der Blogparade gefragt. Die Reise führt vom tiefen Süden bis in den Norden, von Ost bis West. Mit dabei sind Ideen für Familien mit Kindern ebenso wie für Einzelreisende und Paare. Komm mit auf unsere Deutschlandreise.

Diese Blogparade hat mir richtig Spaß gemacht! Ich bin begeistert, über die vielen Beiträge, die mir zeigen, dass sich unsere Kleinstädte in Deutschland nicht verstecken müssen. Eine Städtereise muss nicht immer in die großen Städte führen. Du solltest bei einem Kurztrip auch Kleinstädte ins Visier nehmen. Sie überraschen mit einer großen Vielfalt an Sehenswürdigkeiten, regionalen Essen und Getränken und viel Gemütlichkeit. Dieses Wort konnten unsere Goethestudenten früher nie übersetzen.

Ich hatte in meiner Blogparade „Die schönsten Kleinstädte in Deutschland“ nach den Geheimtipps gefragt. Es haben viele Blogger gerne mitgemacht, was mich dann so richtig gefreut hat. Da ich unmöglich eine Wertung über die Schönheit oder den besonderen Reiz eines einzelnen Ortes machen kann, findest du die schönsten Kleinstädte alphabetischer Reihenfolge aufgelistet. Komm mit auf eine Reise durch Deutschland:

Biberach an der Riß, Baden-Würtemberg

Tief im Süden Deutschlands in Oberschwaben liegt das Örtchen Biberach an der Riß. Hier kreuzen einige touristische Straßen wie die Oberschwäbische Barockstraße oder die Deutsche Fachwerkstraße. Der Wohnort von Charnette, vom Familien- und Reiseblog Wiraufreise.de, lässt sich prima mit Kindern erkunden. Denn es gibt neben der hübschen Altstadt, einen abenteuerlichen Kletterpark und einen Wasserspielplatz. Weitere Ausflugsziele für Kinder wie das Legoland oder das Ravensburger Spieleland sind nicht weit entfernt.

Celle in Niedersachsen

Für einen Städteausflug lohnt es sich auch einmal früh aufzustehen, das zeigt Claudia in ihrem Beitrag auf weltreize.comCelle mit seinen rund 500 Fachwerkhäusern, einem Glockenspiel, reizenden Läden aller Art und einem barocken Schloss überzeugen auch Langschläfer wie mich. Verpasse nicht den tollen Rundblick vom Glockenturm der Stadtkirche!

Eppstein in Hessen

Die Perle der Nassauischen Schweiz ist Eppstein, Wohnsitz der Kreuzfahrtautorin Brina Stein. Die kleine Stadt mit ihren fünf Stadtteilen bietet eine malerische Altstadt mit einer Burgruine und Fachwerkhäusern. Rund um die Stadt kannst du herrlich wandern und biken. Wenn du im Winter kommst, solltest du den romantischen Weihnachtsmarkt nicht verpassen.

Friedrichstadt in Schleswig-Holstein

Du möchtest holländisches Flair in Deutschland erleben? Dann fahre doch nach Friedrichstadt in Nordfriesland, das gerne als Klein Holland an der Nordsee bezeichnet wird. Du findest Grachten, lauschige Plätze, Kunstateliers und natürlich Pfannkuchen in der Holländischen Stube. Selbst Roseneis haben sie! Andrea Lammert gibt dir auf Indigo-blau.de weitere Tipps.

Friedrichstadt

Friedrichstadt

Hannoversch Münden in Niedersachsen

Eine Stadt, die durch das „Stapelrecht“ reich wurde, ist Hann. Münden, weshalb du auch heute prachtvolle Fachwerkhäuser bewundern kannst. Du kannst “Doktor Eisenbart mit seinem Gefolge“ begegnen und auf den Spuren des Wanderarztes wandeln. Wer von uns hat einmal in einer Kirche gegessen? Hann. Münden überrascht mich! Mehr Infos findest du bei Steffi von Steffistraumzeit.de

Hittfeld in Niedersachsen

Richtig geheimnisvoll klingt der Titel „Unser Dorf“ von Aras vom Blog W.E.G. , der bei mir die Frage aufrief, wo mag es liegen? Und siehe da, es handelt sich um ein richtig idyllisches Fleckchen Erde, wie es sie heute nicht mehr so oft gibt. Man findet mit Reet gedeckte Häuser, keine Wartezeiten beim Amt, keine Politessen und gutes Essen. Bunte Blumen im Feld

Schnittblumen kaufst du vom Feld, Bauern halten ihre Tiere artgerecht. Im noch funktionierenden Dorfleben unterstützen sich die Menschen gegenseitig. Hittfeld liegt in der Gemeinde Seevetal, nur 25 Minuten von Hamburg entfernt.

Melsungen in Hessen

In Nordhessen im Schwalm-Eder-Kreis liegt die Stadt Melsungen, Heimat der ReiseEule. Viele hessische Städte sind für ihre vielen Fachwerkhäuser bekannt. Rund um das historische Rathaus liegt überall Kopfsteinpflaster, weshalb du deine hohen Schuhe besser gleich zu Hause lassen solltest. Es gibt hübsche Geschäfte und ein Restaurant mit nordhessischen Spezialitäten, die du testen solltest.

Mölln in Schleswig-Holstein

Ulrike vom Bambooblog hat Mölln für sich entdeckt. Wer kennt nicht die verrückten Geschichten des Till Eulenspiegels, der die Welt zum Narren hielt? Eulenspiegel soll in Mölln verstorben sein. Jedes Jahr im Juni feiert die Stadt den Schelm mit einem eigenen Eulenspiegel-Fest mit Mittelaltermarkt. Im restlichen Jahr kannst du hübsche Backsteinhäuser, die St. Nikolai-Kirche und das Eulenspiegel-Museum bewundern.

Monschau in der Eifel, Nordrhein-Westfalen

Eine der schönsten Kleinstädte ist wohl Monschau in der Eifel, weil gleich zwei Bloggerinnen davon schwärmen. Julia von Travelingkinder, Familienfreundlich unterwegs, hat nicht nur das Café Hüftgold für sich entdeckt. Sie hat sich mit ihrem Kind die Monschauer Burg sowie eine Sandskulpturenausstellung angeschaut. Kribbelnder Natur war der Fisch-Spa. Ihr Fazit – Monschau hat auch im Regen viel zu bieten!

Monschau in der Eifel

Monschau in der Eifel

Monika und Petar Fuchs vom Blog Travelworldonline haben Monschau als Paar erobert. Das historische Kleinod im Tal der Ruhr hat nicht nur viele Fachwerkhäuser und eine Senfmühle, es war der Sitz protestantischer Tuchmacher und Ort mysteriöser Krimigeschichten des Autors Jaques Berndorf.

Neustadt in Schleswig-Holstein

Eine ganz andere Herangehensweise an einen Stadtrundgang hat der Kunsthistoriker Damian Kaufmann. Auf seinem Blog Zeilenabstand.net führt er uns durch seine Heimatstadt Neustadt an der Ostsee mittels historischen Schwarz-Weiß-Aufnahmen. So mancher von uns entdeckt die Vorzüge seiner Heimat erst viel später im Leben, ganz besonders, wenn es sich um Kleinstädte handelt. Ist das der Grund, warum man in der Jugend die ganze Welt entdecken möchte und später gerne in den Ort, in dem du aufgewachsen bist, zurückkehrt?

Regen in Bayern

Mitten im Bayerischen Wald, nicht weit von der Grenze zu Tschechien, liegt das Städtchen Regen, die Heimatstadt von Regina vom Blog dastoa.com. Im Juli wird dort das Pichelsteinerfest gefeiert, das größte Volksfest der Region mit traditioneller Musik, Festumzug und viel Programm. Der berühmte Pichelsteiner Eintopf wurde hier erfunden. Drumherum findest du viel Natur mit schönen Wanderwegen, wunderbar zum Erholen.

Senftenberg in Brandenburg

Die Stadt Senftenberg überrascht mit besonderen Wahrzeichen, dem Rostigen Nagel und Scharfes Gelb. Hast du schon einmal Eierlikör in den Sorten Amaretto, Karamell, Pistazie, Schokolade probiert? Nein? Nichts wie hin! Außer dem Highlight für Schleckermäulchen wie mich, berichtet Michelle vom Blog Gowhereyourhearttellsyoutogo  vom Schloss mit Garten, dem Senftenberger See und der gemütlichen Altstadt.

Wismar, in Mecklenburg-Vorpommern

Lena Maria Hahn, vom Reiseblog Family4travel.de reist mit ihrer Familie durch die Welt. Mit ihrem eigenen Buch „Ostseeführer“ konnte sie zu Recherchezwecken einen geführten Stadtbummel durch Wismar mit Kindern machen. Die Tour ist speziell auf die Kleinen zugeschnitten, die den Hafen mit der Poelger Kogge, das Geburtshaus des berüchtigten Piraten Klaus Störtebeker und mysteriöse Schwedenköpfe besuchen. Bei so viel Abenteuer wären sich auch viele Erwachsene gerne dabei!

Der Hafen in Wismar

Der Hafen in Wismar

Wittenberg in Sachsen-Anhalt

Bei Wittenberg denkt man direkt an Martin Luther, der hier wirkte. Nicht nur im Lutherjahr kannst du in der UNESCO-Welterbestadt auf seinen Spuren wandeln. Die Altstadt mit der Schlosskirche, St. Marienkirche und dem Lutherhaus sind bezaubernd. Tina und Manfred vom Urlaubsreise.blog haben einen wunderbaren Tag in der Lutherstadt verbracht.

Die Übersichtskarte der schönsten Kleinstädte in Deutschland

Damit du die aufgelisteten schönsten Kleinstädte Deutschlands besser finden kannst, habe ich sie für dich in einer Karte eingetragen. An Ideen für einen Wochenendausflug in eine Stadt dürfte es dir nicht mehr mangeln oder?

Deine Kleinstadt ist nicht dabei, obwohl gerade sie der Tipp schlechthin ist? Über weitere Ideen freuen sich meine Leser/innen und ich in den Kommentaren.

6 Kommentare

    • Reisefieber sagt

      Hallo Damian,

      ja, und das, obwohl ich sie nur dem Namen nach aufgelistet habe.

      Viele Grüße
      Renate

  1. Sieh Dir unbedingt den historischen Burgort Kronenburg in der Eifel an. Da ist es herrlich. Ich werde demnächst einen Blogbeitrag darüber machen. Gruss

    • Reisefieber sagt

      Hallo Sophie,

      danke für den Tipp! Ich habe mir Kronenburg gerade bei Youtube angeschaut, schönes Städtchen. Interessant auch, dass die alten Bauten deshalb so geblieben sind, weil die Bewohner sich Umbauten nicht leisten konnten. Was für ein Glück!

      Liebe Grüße
      Renate

    • Hallo Lena,

      gerne. Es sind wirklich tolle Beiträge dabei und die Liste der zu besuchenden Reiseziele wird immer länger.

      Viele Grüße
      Renate

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*